Skip Navigation
 

Neu !|Geschichte

Hoffmann, Marita/Kukatzki, Bernhard (Hg.): „Im Morgengrauen des 18. März 1945 herrschte noch Totenstille.”

Warenkorb

Menge:
Mein Warenkorb
Titel_Pirmasens_1945
Preis:16.00
druckenSeite drucken mehr Bildermehr Bilder
Hoffmann, Marita/Kukatzki, Bernhard: „Im Morgengrauen des 18. März 1945 herrschte noch Totenstille.” Zum Ende des Zweiten Weltkriegs in der Pfalz
Broschur.
Format 17 cm * 24 cm, 144 S.
Layout, Satz: Marita Hoffmann
67 hist., teils erstmals veröffentlichte Abb., Fotografien und Dokumente
ISBN 978-3-938031-72-8. Euro 16,00

Eindringliche Quellenedition zum Ende des Zweiten Weltkriegs in der Pfalz und Rheinhessen mit Augenzeugenberichten der Zivilbevölkerung zum Einmarsch der Alliierten und von pfälzischen Soldaten am Ende des Krieges und in Kriegsgefangenschaft. Zusätzlich zwei ausführliche Darstellungen zur Zwangsrekrutierung von Elsässern in die deutsche Wehrmacht, der malgré-nous, in französischem Original und deutscher Übersetzung. Mehrere Berichte von und über Zwangsarbeiter in der Pfalz aus Polen, Tschechien und der Sowjetunion. Bericht über Judenverfolgung während und Antisemitismus auch noch nach dem Krieg. Weitergehende Beiträge zu Möglichkeiten der Erforschung von Schicksalen im Zweiten Weltkrieg und zur Schwierigkeit des Gedenkens nach dem Krieg.

67 historische Aufnahmen von Kriegsschauplätzen und -teilnehmern, zum Einmarsch der Alliierten, teils unveröffentlichte Dokumente zum Schicksal von Zwangsarbeitern.
Mehr Bilder und Dateien 
Inhalt_Seite_1
Inhalt_Seite_2
Innenansicht_03
Innenansicht_04
Innenansicht_05
Innenansicht_06
Innenansicht_07
Innenansicht_08
Innenansicht_9
Innenansicht_10
Innenansicht_11
Innenansicht_12